brass band frankfurt macht Schule !

– Drittes Gemeinschaftskonzert mit der Brass Band der Ziehenschule Frankfurt –

Die brass band fankfurt (bbf) unter ihrem Leiter Hans-Reiner Schmidt konzertiert am Samstag, den 5. November 2016 um 19:00 Uhr gemeinsam mit der Brass Band der Ziehenschule unter der Leitung von Michel Eckert und Thomas Griesbeck. Das Konzert findet in der Aula der Ziehenschule in der Josephskirchstrasse 9 (Zugang über Rhaban-Fröhlich-Straße), 60433 Frankfurt am Main statt. Der Eintritt ist frei.

Bereits zum dritten Mal ist Hans-Reiner Schmidt mit seiner Band zu Gast in der Ziehenschule in Frankfurt. Rund um die Faszination „Brass Band“ ist es ein Ziel der bbf, Leidenschaft, Spielkultur und musikalische Erfahrung an junge talentierte Nachwuchskünstler weiterzugeben. Über die regelmäßige Zusammenarbeit mit den Kollegen der Ziehenschule ist die brass band frankfurt sehr glücklich.

Seit drei Jahren bietet die Ziehenschule interessierten Kindern der fünften Klassen zusätzlich zum normalen Musikunterricht die Möglichkeit ein Blechblasinstrument im Rahmen einer Brass Band zu erlernen. Spaß in der Gruppe ist dabei vorprogrammiert. Leiter der ersten Schulbrassband in Hessen sind die Musiklehrer Thomas Griesbeck und Michel Eckert, der selbst Cornet in der brass band frankfurt spielt.

Den ersten Teil des Konzertes gestaltet die Brass Band der Ziehenschule. Im zweiten Teil erklingt das Programm FUSSBALL-WELTMEISTER UND IHRE KOMPONISTEN.

Eine eingeschworene Mannschaft mit einem inspirierenden Anführer mit einer klaren Spielidee und dem Ziel, das Publikum unter vollem Einsatz der individuellen Fähigkeiten gemeinsam mit ihrem Spiel zu begeistern“, das klingt wie die Beschreibung eines Fußballteams von Weltformat. Aber mit denselben Worten kann man auch die Attribute der brass band frankfurt skizzieren. Eine Brass Band und ein Fußballteam haben viele Gemeinsamkeiten. Beide werden nur als funktionierende Einheit Erfolg haben, wobei jeder einzelne Mitspieler individuelle Aufgaben hat und seine speziellen Fähigkeiten einbringt. Nicht zuletzt begeistern sowohl der Fußball als auch die Brass-Band-Musik Fans unterschiedlichster Kulturen rund um den Globus, und beide verbinden Menschen über alle Grenzen hinaus!

Was lag da näher als in einem Konzertprogramm beides zu verbinden. Folgerichtig erklingt u.a. Musik von Komponisten aus England, Frankreich, Spanien, Italien, Brasilien, Argentinien und natürlich dem amtierenden Weltmeister Deutschland. Taktikfuchs Schmidt hat sich dabei den Kompositionen u.a. von Astor Piazzolla, Nino Rota, Georges Bizet und Hans Zimmer (Filmmusik zu „Gladiator“) angenommen und für seine Mannschaft zurechtgelegt.

Posted in Home, Konzerte, Uncategorized.